Newsticker

Wiener Schanigärten mit Stil: Hier genießen Sie den Sommer!

Wien (Culinarius) – Sommerliche Wochenenden bei kulinarischen Spezialitäten in Wien verbringen? Wir wissen wo:

PICHLMAIERS ZUM HERKNER

Am Fuße des Wienerwaldes kann bei Pichlmaiers zum Herkner unter der restaurierten Pawlatsche im Innenhof neben vielen Sommergerichten auch das berühmte Gulasch nach steirischer Rezeptur probiert werden. 65 Plätze stehen im Außenbereich zur Verfügung, wo der Charme des Wienerwalds so richtig genossen werden kann. Die Pichlmaiers überzeugen aber nicht nur mit ihrer Speisekarte und der Weinkarte, sondern zeichnen sich auch mit Raffinessen der gehobenen Gastronomie aus.

Dornbacher Straße 123
1170 Wien
Öffnungszeiten:
Do-Mo & Feiertage von 11:00 bis 24:00
Küche: 11:30 – 16:00 // 18:00 – 22:00

MOTTO WIEN

„Schatzi – why would you ever leave wonderland?“ –  Denn an lauen Sommernächten kann getrost auf den Motto-Gastgarten ausgewichen werden. Unter Blumenranken an Cocktails nippen, sich kulinarisch hochwertig verwöhnen lassen und im pulsierenden Takt der Musik in eine Zauberwelt entführt werden – dies alles verbirgt sich hinter der metallenen Tür in der Rüdigergasse. Wer das Motto-„Wonderland“ kennt, weiß auf welche individuellen Genüsse man sich hier einlässt. Für jene, für die es das erste Mal ist, wird das Beef Tatar empfohlen.

Schönbrunner Straße 30 / Eingang Rüdigergasse
1050 Wien
Öffnungszeiten:
So-Do von 18:00 bis 02:00 Uhr
Fr-Sa von 18:00 bis 04:00 Uhr

 

KLEINOD

Bekannt ist das Kleinod für seine hochwertigen Drinks mitten in der Wiener Innenstadt. Ab sofort lädt auch der Kleinod-Gastgarten ein, um den puren Genuss der hohen Cocktailkunst zu erleben. Auf den 15 Plätzen in der Blutgasse können im stilvollen Wiener Charme kosmopolitische Cocktail-Trends probiert werden. Das Kleinod bietet einen Ort, an dem man sich immer willkommen und wohl fühlt. Ab Juni werden übrigens Cocktail-Sommerspecials serviert.

Singerstrasse 7
1010 Wien
Öffnungszeiten:
Mo-Sa von 13:00 bis 04:00 Uhr
So von 16:00 bis 02:00 Uhr

BAR CAMPARI im SCHWARZEN KAMEEL

Aperitivo nennt man die Gepflogenheit, wenn man sich nach getaner Arbeit auf einen Drink und Häppchen mit Freunden trifft. Diese Italienische Sitte wird dank der Bar Campari auch im Herzen von Wien zelebriert. Der Bar Campari steht der Gastgarten des Schwarzen Kameel zur Verfügung. Wie in Italien kann man bei Aperitivo-Drinks mit Campari oder Aperol sowie dem alkoholfreien Crodino Spritz direkt an der Bognergasse den Alltag an sich vorbeiziehen lassen.

Bognergasse 5
1010 Wien
Öffnungszeiten:
täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr

Fotocredit: Atelier Karasinki

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*