Newsticker

Neue McDonald’s Kampagne: James Cottriall und Big Mac rocken EPAMEDIA Plakate

Neue Kampagne „Big Mac Rocks“ von McDonald’s setzt auf impactstarke Formatsprengung auf über 2.500 EPAMEDIA-Werbeflächen in ganz Österreich.

Wien (Culinarius) – Nach dem erfolgreichen Start geht die Kampagne „Big Mac Rocks“ in die zweite Runde. In den Hauptrollen sind diesmal die drei Superstars Big Mac, Rock Mix und Big Grilled Chicken: Der beliebte Klassiker, ein perfektes Crossover und der knackige Newcomer. Zu jedem Big Mac Rocks-Package gibt es in den teilnehmenden Restaurants ein Festivalarmband mit einem Gewinncode, mit dem es neun Restaurant-Gigs von sechs Künstlern zu holen gibt. Mit dem Gewinncode können Genießer sofort checken, ob sie das große Los gezogen haben und sie sich über einen Live-Auftritt von James Cottriall, Rene Rodrigezz, Global Deejays, Tagträumer, Skerooder Raw Collective freuen können. Die hippen Acts spielen live im McDonald’s Restaurant und sorgen für ein Pop-up-Konzerterlebnis der Extraklasse. Wer nicht gleich sein eigenes Konzert gewinnt, kann sich über die bunten Festivalarmbänder als modisches Trendaccessoire mit coolen Sprüchen wie „In Love With Music“ oder „Live Is A Dancefloor“ freuen, mit denen er auf der nächsten Party bestimmt aus der Menge heraussticht. In der breit angelegten Cross-Media-Kampagne der Mediaagentur OMD und der Kreativagentur DDB stechen auch die Aufsehen erregenden Formatsprengungen auf den EPAMEDIA Werbeflächen als Eyecatcher heraus. Insgesamt werben 2.500 klassische Plakatflächen und beleuchtete Posterlights für die „Big Mac Rocks“-Kampagne.

Benedikt Böcker von McDonald’s zu den auffälligen Außenwerbeflächen im ganzen Land: „Die Out-of-Home-Formatsprengung bringt den außergewöhnlichen Gedanken unserer Kampagne impactstark in den öffentlichen Raum. Die dreidimensionale Sonderinszenierung lässt die Burger als Rockstars in den Vordergrund treten.“

EPAMEDIA Geschäftsführerin Brigitte Ecker zur kreativen Sonderinszenierung: „In der täglichen Werbeflut von bis zu 5.000 Werbebotschaften stechen Formatsprengungen in der Außenwerbung heraus und transportieren Marke, Image und Kampagnenziel perfekt. Für eine außergewöhnliche Kampagne wie ‚Big Mac Rocks’ ist die Formatsprengung eine optimale Möglichkeit, um die kreative Idee ins Straßenbild zu transportieren!“

Fotocredit: Leisure Communication

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*