Newsticker

Wiener Restaurantwoche 2016 Teil 65: Restaurant Oskars

Wien (Culinarius) – Die Wiener Restaurantwoche ist das kulinarische Event des Jahres, bei dem dieses Jahr 80 Top-Restaurants teilnehmen. Ein klares Muss für alle Feinschmecker und Gourmetliebhaber unter Ihnen. In dieser Artikelserie stellen wir alle teilnehmenden Restaurants vor, die von 22.-28. Februar Ihre Geschmacksknospen verwöhnen werden.

Freuen Sie sich auf ein wunderschönes Restaurant mit besonderem Ambiente, einem außergewöhnlichen – innovativen Küchenkonzept und auf Menschen, die ihr Augenmerk immer auf das Besondere legen: den Gast.

Jetzt reservieren

Das Restaurant Oskars verwöhnt Sie dieses Jahr mit folgendem Menü:

Dinner
„Der Wiener Wald”
Wildschweinschinken. Pilze. Kräuterschwamm. Pumpernickel.
Waldhonig. Nüsse (A.C.G.H.L.D.)
oder
Gelbe Rübencremesuppe
Speckstaub. Rübe und Chip (G.L.O)
*****
Rinderrücken „Sous Vide”
Polentakrustel. Vanillebirne. Pak Choi. Jus (A.C.G.L.O)
oder
Gegrilltes Zanderfilet
Perlgraupen. Dreierlei von der gelben Rübe. Kerbel (A.D.G.L.O)
*****
Weißes Walnusssoufflé
Birnen-Yuzu sorbet und Gel. Muscovadostaub (A.C.G.H.O)
€ 29,50 p.P.

Lunch
Wahlweise Vor- oder Nachspeise
„Der Wiener Wald”
Wildschweinschinken. Pilze. Kräuterschwamm. Pumpernickel.
Waldhonig. Nüsse (A.C.G.H.L.D.)
oder
Gelbe Rübencremesuppe
Speckstaub. Rübe und Chip (G.L.O)
*****
Rinderrücken „Sous Vide”
Polentakrustel. Vanillebirne. Pak Choi. Jus (A.C.G.L.O)
oder
Gegrilltes Zanderfilet
Perlgraupen. Dreierlei von der gelben Rübe. Kerbel (A.D.G.L.O)
*****
Weißes Walnusssoufflé
Birnen-Yuzu sorbet und Gel. Muscovadostaub (A.C.G.H.O)
€ 14,50 p.P.

A Gluten I gluten B Krebstiere I crustaceans C Eier I eggs
D Fisch I fish E Erdnüsse I peanuts F Soja I soya
G Laktose I lactose H Hartschalenobst I nut I Sellerie I celery
K Sesam I sesame J Senf I mustard L Sulphit I sulphite
M Lupinien I lupines N Schalen- und Weichtiere Imolluses
O Milch I milk

Jetzt reservieren

Fotocredit: Restaurant Oskars

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*