Newsticker

Wiener Restaurantwoche 2016 Teil 18: Labstelle

Wien (Culinarius) – Die Wiener Restaurantwoche ist das kulinarische Event des Jahres, bei dem dieses Jahr 80 Top-Restaurants teilnehmen. Ein klares Muss für alle Feinschmecker und Gourmetliebhaber unter Ihnen. In dieser Artikelserie stellen wir alle teilnehmenden Restaurants vor, die von 22.-28. Februar Ihre Geschmacksknospen verwöhnen werden.

Essen mit ohne Schnickschnack – Ehrlich soll sie sein, aber nicht fad. Regional verwurzelt, doch mit urbanem Flair. Sympathisch frisch und auch ein bisschen raffiniert. Die Küche des Restaurants Laborstelle. Mit besten Zutaten gekocht, mit/ohne Schnick­schnack serviert. Saisonale Gerichte für den großen Appetit, köstliche Jausen mit selbstgebackenem Brot für den kleinen Hunger. Ob am Morgen (samstags), zu Mittag, am Abend, im Restaurant oder in der Bar: Das Gute lauert immer und überall.

Jetzt reservieren

Das Restaurant Labstelle verwöhnt Sie dieses Jahr mit folgendem Menü:

DINNER

Gegrillter Topinambur
Brunnenkresse & Chicorée
***
Schwarzwurzel
Schwarzkohl, Birne, Kerbel & Blauhudler
oder
Geschmorte Rindsbackerln
Schwarzkohl, Birne & Kerbel
***
Mohr im Hemd
von der Zotterschokolade
eingelegte Datteln & Haselnusseis

€ 29,50 p.P.

Jetzt reservieren

Fotocredits: Restaurant Labstelle

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*