Newsticker

„Make it Veggie“: McDonald’s für Vegetarier

Wien (Culinarius/OTS) – Ab 2. Juli haben Gäste bei McDonald’s die Wahl: Unter dem Motto „Make it Veggie“ können Burger, Wraps und Salate, die in der Originalrezeptur mit Hühnerfleisch zubereitet werden, auch als fleischlose Variante bestellt werden. Anstelle des Chicken-Patty gibt es ein Veggie-Schnitzel auf Milch- und Pflanzenbasis.

„Wir wissen von zahlreichen Gesprächen mit unseren vegetarischen Gästen, dass diese den typischen McDonald’s Geschmack schätzen und sich fleischlose Alternativen zu unseren Produkt-Klassikern wünschen. Mit ‚Make it Veggie‘ bieten wir nun genau das – eine Auswahl der beliebtesten Chicken-Produkte als vegetarische Variante“, so Andreas Schmidlechner, Managing Director von McDonald’s Österreich, über die Erweiterung im McDonald’s Sortiment. Insgesamt sechs Produkte, die paniertes oder gegrilltes Hühnerfleisch enthalten – von Wraps über Burger bis hin zu Salat – sind zum gleichen Preis mit einem vegetarischen Milchschnitzel der Marke Valess erhältlich.
„Make it Veggie“ startet ab 2. Juli in österreichischen McDonald’s Restaurants. Aktuell können folgende Chicken-Klassiker als fleischlose Veggie-Variante bestellt werden: McChicken, McChicken Deluxe & Grilled Chicken, Fresh Chicken Wrap & Tomato Salsa Wrap sowie der Caesar Salad.

Fotocredit: McDonald’s Österreich

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*