Newsticker

Der Jänner im Belvedere

Wien (Culinarius) Das Schloss Belvedere präsentiert ausgewählte Highlights im Jänner:

STATIONENLESUNG | UNTERES BELVEDERE – ORANGERIE
Mitten im Mohn

Blumenfelder, Meeresküsten und Flusslandschaften haben die Literatur immer schon zu amourösen Fantasien angeregt. Eine gewisse romantische Sinnlichkeit ist auch dem Maler Claude Monet nicht abzusprechen. Folgen Sie uns zu sehnsuchtsvoller Einsamkeit und leidenschaftlichen Begegnungen mitten im Mohn. Stationenlesung mit Musik und Literatur von Walther von der Vogelweide bis James Joyce.

Mit Maxi Neuwirth und Philipp Reichel.
Samstag, 17. Jänner 2015, 16 Uhr
Teilnahme kostenlos mit gültigem Ticket | Dauer: 1 Stunde | Anmeldung | Orangerie

EXPERTENFÜHRUNG | UNTERES BELVEDERE – ORANGERIE
Begegnungen mit dem Meister von Giverny

Zahlreiche bekannte österreichische Künstler waren schon vor der großen Wiener Impressionismusschau 1903 mit dem Werk des wahren Impressionisten vertraut gewesen: durch Parisaufenthalte, Ausstellungen im deutschsprachigen Raum, Kunstzeitschriften oder den Austausch mit Künstlerfreunden. Die Wege der Rezeption waren vielfältig, wobei auch der Kunsthandel eine wichtige Rolle spielte.

Führung mit Bernadette Reinhold, Leiterin Oskar Kokoschka-Zentrum (Universität für angewandte Kunst Wien).
Mittwoch, 21. Jänner 2015, 18 Uhr
Teilnahme kostenlos mit gültigem Ticket | Dauer: 1 Stunde | Anmeldung | Orangerie

THEMENFÜHRUNG | WINTERPALAIS
Wie erkenne ich den Barock?

Was sind die wichtigsten Merkmale der barocken Architektur, Skulptur oder Malerei? Wodurch unterscheiden sie sich von der Kunst anderer Epochen? Auf kompakte Weise bietet dieser Rundgang durch das Winterpalais in nur 60 Minuten einen Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe des Barock.
Samstag, 24. Jänner 2015, 15 Uhr
Teilnahme kostenlos mit gültigem Ticket | Dauer: 1 Stunde | Anmeldung | Winterpalais

 

EXPERTENFÜHRUNG | UNTERES BELVEDERE – ORANGERIE
Expert tour in English

Claude Monet and photography

Born after the invention of photography Claude Monet belonged to the first generation of artists who had been accustomed, all their life long, to this new representation of reality. This expert tour will aim at emphasizing the links between Monet’s pictures and photographic creation of his time and underlining the legacy of Monet to Austrian Pictorialist photographers.

Dominique de Font-Réaulx is senior curator at the Musée du Louvre and director of the Musée Eugène Delacroix.
Mittwoch, 28. Jänner 2015, 18 Uhr
Teilnahme kostenlos mit gültigem Ticket | Dauer: 1 Stunde | Anmeldung | Orangerie

 

 

Aktuelle Ausstellungen

IM LICHTE MONETS
Bis 8. Februar 2015
Orangerie

 

Hagenbund
Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938)
Bis 1. Februar 2015
Unteres Belvedere
Martin van Meytens
der Jüngere
Bis 8. Februar 2015
Winterpalais

 

Peter Weibel – Medienrebell
Bis 18. Jänner 2015
21er Haus

 

Sigmund Freud
und das Spiel mit der Bürde der Repräsentation
Bis 11. Jänner 2015
21er Haus

 

Josef Dobrowsky
Wahrnehmung und Farbe
Meisterwerke im Fokus
Bis 18. Jänner 2015
Oberes Belvedere

 

HOMO FABER
Ein räumliches Hörspiel in drei Teilen
Bis 26. April 2015
21er Haus

 

21er Raum:
Zin Taylor
Foto Studio Zig-Zag
Bis 11. Jänner 2015
21er Haus

 

Verena Dengler

Belvedere-Weihnachtsbaum 2014
Bis 1. Februar 2015
Oberes Belvedere

 

Peter Baum
Fotografien
Seit 21. Mai 2014
21er Haus

Kontakt

Fotocredit: Belvedere

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*