Newsticker

NORDSEE: Testsieger in der Gunst der Kunden

Wien (Culinarius) NORDSEE, die Nr. 1 in der europäischen Fischsystemgastronomie, hat im „Deutschland Test“ der Marktforscher Statista und FOCUS-Money in der Gesamtbewertung den 1. Platz erzielt. Unter dem Titel „Die besten Schnellrestaurants“ führte „Deutschland Test“ eine Online-Umfrage zu neun systemgastronomischen Marken durch.

Befragt wurden insgesamt 2598 Personen im Juni und Juli 2014 zu verschiedenen Themenfeldern, wie Qualität der Speisen und Inneneinrichtung. Diese wurden danach in vier Themengebiete zusammengeführt: Service, Filialnetz, Produktangebot, Preis-Leistungs-Verhältnis. In die Gesamtwertung flossen anschließend weitere Kriterien ein, wie z.B. die soziale Verantwortung. Hier erzielte der Gesamtsieger NORDSEE ebenfalls den ersten Platz und erreichte außerdem bei Service und Produktangebot nach Marché jeweils den zweiten Platz.

Über Nordsee:

Die NORDSEE GmbH mit Sitz in Bremerhaven wurde 1896 als „Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft NORDSEE“ gegründet. Heute verfügt das traditionsreiche Unternehmen über 392 Standorte und ist europaweit die Nummer eins in der Fisch-Systemgastronomie. Der Erfolg beruht auf den drei Verkaufskanälen Einzelhandel, Restaurant und Snacks. NORDSEE hat rund 6.000 Beschäftigte, davon 130 Auszubildende. In den eigenen Filialen in Deutschland und Österreich sind 5.200 Mitarbeiter angestellt, die Franchisepartner beschäftigen weitere 800 Mitarbeiter. Insgesamt hatte NORDSEE 2013 mehr als 19 Mio. Kunden im Gastro- und Einzelhandelsbereich und erzielte einen systemweiten Umsatz in Höhe von rund 350 Mio. Euro. Der Umsatz verteilt sich wie folgt: 49 Prozent Restaurant, 40 Prozent Snacks, 11 Prozent Einzelhandel. Im letzten Jahr wurde NORDSEE der Titel „Service-Champion 2013“ in Deutschlands größtem Service-Ranking verliehen. Der FOCUS zeichnete NORDSEE 2013 in seinem Deutschland TEST als beste Schnellrestaurantkette aus. Darüber hinaus ist NORDSEE geprüftes Mitglied im Deutschen Franchise-Verband.

Fotocredit: © Nordsee

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*