Newsticker

Neueröffnung der Schlumberger Kellerwelten

Wien (OTS) – Die Schlumberger Kellerwelten erweitern ihr Angebot und öffnen mit einem sechssprachigen Audioguide die Pforten von Mittwoch bis Samstag von 11.00 – 18.00 Uhr für das heimische Publikum wie auch für internationale Gäste und Touristen. Mittwochs werden die Kellerwelten mit verlängerten Öffnungszeiten bis 21.30 Uhr auch Nachtschwärmern für einen Rundgang und Verkostungen offenstehen. Bei den Touren durch das über 300 Jahre alte Kellerlabyrinth begleiten die Besucher die Traube auf einer Sinnesreise entlang der Méthode Traditionnelle – besser bekannt als Champagner-Methode – vom Rebstock im Weingarten bis zum prickelnden Mousseux im Glas. 

Jahrhunderte alte Kellergewölbe erstrahlen in einer neuen Lichtinszenierung. Ein spannender Audioguide und selbst erklärende, beleuchtete Infotafeln bringen Spannendes und Wissenswertes zum Thema Sekt und Champagner ans Tageslicht und machen Lust auf eine ausführliche Verkostung an der Bar. Beim Stöbern im neuen Shop finden sich, neben allen Schlumberger-Spezialitäten und Accessoires für den Sektgenuss, attraktive Geschenkprodukte, bis hin zu Schlumberger Pralinen und einem Elfenhonig von einem Bienenstock aus dem eigenen Garten in Wien. 

Ein verstecktes Juwel in Wien öffnet seine Pforten 

Die Schlumberger Kellerwelten, tief verborgen unter dem Schlumberger-Stammhaus in Wien-Döbling, sind Teil der ältesten Sektkellerei Österreichs. Mittwoch von 11.00 – 21.30 Uhr und Donnerstag bis Samstag von 11.00 – 18.00 Uhr gibt es die Gelegenheit, Interessantes und Wissenswertes über die Méthode Traditionelle zu erfahren. Wer schon immer mehr über die Entstehung des prickelnden Goldes wissen oder die Begriffe „Degorgieren“ und „Dosage“ zum Leben erwecken wollte, ist herzlich willkommen, die Schlumberger Kellerwelten zu erkunden. Bei einem Streifzug durch das über 300 Jahre alte Kellerlabyrinth werden spannende Geschichten zu Tradition und Zukunft des Hauses erzählt. Die Besucher tauchen ein in die Welt der prickelnden Köstlichkeiten aus Österreich. Wer Lust hat, versucht sich als Rüttler an den Schlumberger Flaschen oder lässt sich bei einer Verkostung Tipps und Tricks des perfekten Sektgenusses auf der Zunge zergehen, um unter den verschiedensten Sorten seinen ganz persönlichen Lieblings-Schlumberger herauszufinden. 

Mit dem Smartphone alleine durch die Kellerwelten 

Neben den geführten Touren täglich Mi. – Sa. um 16.00 Uhr, bieten die Kellerwelten ein Service, das gerade auch für internationale Gäste neue Möglichkeiten bietet. Mittels einer kostenlosen App wird das Smartphone mit Kopfhörern zum modernen Audioguide in sechs Sprachen für die Schlumberger Kellerwelten. Für all jene die kein eigenes Smartphone besitzen, können für den persönlichen Rundgang Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden. „Für die zahlreichen internationalen Gäste in Wien, als beliebtes Städtereiseziel und als Kongressstadt Nummer 1, war es uns ein Anliegen, die über 170 jährige Tradition der Champagner und Sektherstellung im Hause Schlumberger einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Erlebniswelt bietet für unsere Nachbarn in Wien-Heiligenstadt ebenso interessante Einblicke wie für internationale Gäste.“ sagt Mag. Benedikt Zacherl, Leiter der Schlumberger Kellerwelten. 

Neue Kooperationspartner und Verkostungsserien 

Das erweiterte Angebot in den Schlumberger Kellerwelten zeigt sich auch in den unterschiedlichen Verkostungsserien: „Rosé“ mit 3 unterschiedlichen Schlumberger Rosé-Spezialitäten oder „Premium“ mit der Prestige-Cuvée Schlumberger DOM (Classic und Rosé) und dem Flaggschiff Sparkling Brut Jahrgang aus der Magnum-Flasche. Neue und erweiterte Kooperationen mit Partnern sollen das Angebot für Besucher noch attraktiver machen. So gibt es beispielsweise für die Wien-Karte und die NÖ-Card, Besitzer einer Diners Club Karte sowie einer Wein&Co Vinocard und für Clubmitglieder des ÖAMTC Vorteile und Vergünstigungen beim Besuch der Schlumberger Kellerwelten. (Unterschiedliche Angebote nicht aufrechenbar.) 

Öffnungszeiten ab April 2014 

Mittwoch 11.00 – 21.30 Uhr („late night“) Donnerstag bis Samstag 11.00 – 18.00 Neben dem individuellen Audioguide Führungsangebot findet jeweils um 16.00 Uhr eine geführte Tour statt. (An Feiertagen geschlossen.) Geführte Gruppen jederzeit nach telefonischer Vereinbarung. 

Preise 

Besuchertour plus 1 Glas Schlumberger: 9,- EUR Besuchertour plus Verkostungsserie: 18,- EUR 

Schlumberger Kellerwelten, Heiligenstädter Straße 39, 1190 Wien. (Einfach erreichbar über U4, U6 Station Spittelau und Straßenbahnlinie D, Station Radlmayergasse). 

Nähere Informationen zu den Kellerführungen finden Sie unterwww.schlumberger.at/kellerwelten oder unter 01/368 22 58-0. 

Zusätzlich finden Sie den Flyer zu den neuen Öffnungszeiten der Schlumberger Kellerwelten zum Download unter: http://www.ots.at/redirect/schlumberger3 

Fotograf: Schlumberger Kellerwelten

Fotocredit: Schlumberger Kellerwelten

Ort: Österreich / Wien

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*