Newsticker

DAS NEUE AUSTRIA TREND HOTEL FRÜHSTÜCK – BIO-PIONIER SONNENTOR UND GENUSS REGION ÖSTERREICH

Wien (Culinarius) Die Austria Trend Hotels, die größte österreichische Hotelgruppe, gehen neue Wege in der Kulinarik und beginnen das Frühstück auf regionale, biologische und gesunde Lebensmittel umzustellen. „Für unsere Gäste wollen wir mit dem heimischen Bio-Pionier Sonnentor und der Kulinarikinitiative Genuss Region Österreich mehr Qualität und Geschmack auf den Frühstückstisch bringen. Wir sind österreichisch, biologisch und gesund unterwegs,“ so Andreas Berger, Geschäftsführer der Austria Trend Hotels. Die Umstellung des Frühstücks hat gerade begonnen – vorerst in den Smart-Hotels, danach folgen die Premium-Hotels, dann die Comfort-Häuser. Für 29 Hotels mit mehr als 2 Millionen Nächtigungen ist dies eine große Umstellung und das neue Frühstück ein Meilenstein in der heimischen Hotellerie.

Auch das Brot und Gebäck – ohne Zusatzstoffe – stammen ausschließlich von österreichischen Betrieben, tws. von Familienbäckereien, die frischen Fruchtsäfte vom niederösterreichischen Qualitätsanbieter Schäfer und alle Eier von steirischen Hühnern in Bodenhaltung. Eine weitere Spezialität der Austria Trend Hotels sind hausgemachte Buttermilch-Smoothies mit frischen Früchten und Joghurt mit selbstgemachtem Bio-Fruchtmus. Als erste und einzige Hotelgruppe beziehen die Austria Trend Hotels ab sofort biologisch und nachhaltig angebauten Kaffee und Tee des Waldviertler Bio-Spezialisten Sonnentor.

Für die Mischung werden erlesene Bio-Kaffeesorten aus Nicaragua, Brasilien, Peru, Honduras und Äthiopien verwendet und von Meisterhand in einer alteingesessenen österreichischen Traditionsrösterei fein-aromatisch geröstet. Die milde Kaffeemischung ist elegant und samtig und besticht mit einem köstlich nussigen Aroma. Sie überzeugt durch die milde Röstnote und sorgt mit ihrer angenehmen Säure für den typischen Wiener Kaffeegenuss.

Die Austria Trend Hotels sind Abnehmer von Qualitätsprodukten aus der Genuss Region Österreich und damit erster zertifizierter Partner der Genuss Region Österreich in der heimischen Hotellerie. Die Austria Trend Hotels sind damit bereits jetzt einer der größten Abnehmer von regionalen, heimischen Produkten und werden die Kooperation mit der Genuss Region Österreich noch weiter ausbauen.

„Mit der Initiative Genuss Region Österreich, die im Jahr 2005 gegründet wurde, bringen wir Einheimischen wie Gästen Regionalität und Qualität näher. Wir holen die Produzentinnen und Produzenten des Landes vor den Vorhang und rufen den Stellenwert regionaler Spezialitäten noch stärker ins Bewusstsein. Seit 2005 ist unsere Initiative von 25 auf mittlerweile 116 Genuss Regionen mit insgesamt 3.477 Betrieben in ganz Österreich gewachsen. Uns ist die Kooperation mit Betrieben in der Landwirtschaft, Gastronomie, Gewerbe, Tourismus und Handel in den Regionen sehr wichtig. Daher freut es uns umso mehr, nun die Austria Trend Hotels als zertifizierten Partner der Genuss Region Österreich in der Hotellerie begrüßen zu dürfen und so auch deren Gästen die Spezialitäten aus ausgewählten Genuss Regionen anbieten zu können“, so Margareta Reichsthaler, Obfrau der Genuss Region Österreich.

Das neue Austria Trend Hotel Frühstück bekommt auch eine neue Verpackung: Eierspeise, Joghurt, Buttermilch und Müsli werden in kleinen Gläsern und Schüsseln portioniert. Zudem wird Gebäck direkt in der Hotelküche frisch aufgebacken und noch ofenwarm serviert. Auch der Kaffee kommt tassenweise direkt aus der Espressomaschine. Damit soll eine bedarfsorientierte Zubereitung gewährleistet werden. Für den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen und die Reduktion von Lebensmittelabfällen in der Kulinarik wurden die Austria Trend Hotels vom Lebensministerium im April 2013 mit dem Award „Viktualia – Lebensmittel sind kostbar“ ausgezeichnet.

Fotocredit: © Verkehrsbüro Group

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*